Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing

Windows 10 S soll schneller und sicherer sein als ein vollwertiges Windows. Microsoft verdreht zur Vorstellung Tatsachen, wie wir im Test festgestellt haben. Das Betriebssystem mit Store-Beschränkung gehört nicht auf den Surface Laptop, sondern in die Schule. Ein Test von Oliver Nickel (Windows 10 S, Microsoft)
Link zum Artikel: Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Source: www.golem.de

Schreibe einen Kommentar