Ransomware: Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

Die dänische Reederei rechnet mit Kosten und Umsatzeinbußen von 200 bis 300 Millionen US-Dollar durch den Not-Petya-Angriff. Die Verluste sollen vor allem in der Bilanz des dritten Quartals anfallen. (Security, Virus)
Link zum Artikel: Ransomware: Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar
Source: www.golem.de

Schreibe einen Kommentar