Betriebssysteme: Linux 4.14 verwaltet jetzt 128 Petabyte RAM

Linus Torvalds hat die erste Vorab-Version des Linux-Kernels 4.14 veröffentlicht und damit dessen Testphase eröffnet. Linux wird künftig bis zu 128 Petabyte virtuellen Arbeitsspeicher verwalten können. Außerdem wurde viel Code aufgeräumt und entschlackt. (Linux-Kernel, Speichermedien)
Link zum Artikel: Betriebssysteme: Linux 4.14 verwaltet jetzt 128 Petabyte RAM
Source: www.golem.de

Schreibe einen Kommentar